Aus der Kategorie:

(extra für eine Freundin)

 

Ich seh Mäuse, aber sie sind nicht weiß,

angetrunken, doch ich weiß noch wie ich heiß,

der Lokführer hat Phillip Röslers Stimme,

diesen Kommentar zielte ich mit Kimme

und Korn auf die Mädels neben mir.

Sie lachten, doch sie reden mir,

zuviel miteinander und zuwenig mit mir,

bin voll und taub, deshalb ist hier

zuwenig Konversation möglich.

Ich find es trotzdem tröstlich,

die Kunst nicht zu verlieren

und die Reime zu servieren,

das plagt zwar meinen Handyspeicher,

doch es geht noch immer weiter.

Lass hier mehr Lyrik tanken

als der legendäre Quanten...

computer, von dem die beeden

Nerds vorn links von mir reden.

Ich denk, das ist es dann gewesen,

morgen werd ich gespannt lesen,

was ich geschrieben Stunden her,

denn ich weiß es dann selbst nicht mehr.

16.3.12 13:16

Letzte Einträge: Exportschlager, Selbstgespräch des Dichters, Ich weiß nicht, Away-Message VIII

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen