Weihnachtrundschreiben 2008

Es ist Wei(h)nachten, also achte ich den Wein,

es kommt kein Tropfen auf den Tisch, ich schütte alles in mich rein.

Kleiner Scherz, ich hab diesmal drauf verzichtet,

das ist alles wach und nüchtern gedichtet.

Ich wollte das gestern abend noch schreiben,

aber ich war kaputt, und so ließ ich es bleiben,

und werd euch den Brief erst heute zuführ'n,

musste schlafen und mich auskurier'n,

denn ich hab dieses Silvester ja noch was vor,

und bin ich bis dahin nicht gesund, steh' ich da (ich armer Tor).

Ohnehin, Weihnachten ist erst heute,

in USA und Großbritannien wissen das die Leute,

aber hier ist der Hauptteil schon an Heiligabend,

deutsche Kinder wollen die Geschenke zeitig haben.

Die krititschen Abhandlungen zu Weihnachten gehn mir aus,

deshalb hau ich dieses Jahr ein paar tighte Rhymez raus,

um euch auch 2008 bei Laune zu halten,

alle, die dieses Jahr diesen Brief hier erhalten,

mein berühmt-berüchtigtes Weihnachtsrundschreiben,

jedes Jahr kommentiere ich hier das bunte Treiben,

jetzt auch mit Poesie und nicht nur Prosa,

Veränderung ist ja schließlich Fortschritt, oda?

Und ihr kennt meine Meinung zu Coca-Cola,

und zu FotoVideoInternetHandys von Motorola,

zu grandiosem Konsumwahn und nutzlosen Technikkram,

am 24. ins Kaufhaus fahr'n und Berge von Geschenken mit heimkarr'n,

also reden wir nicht davon, ich hab (noch) genug gesagt,

es hält noch vor, es kommt wieder an nem andren Tag,

widmen wir uns lieber der Liste die unter diesen Zeilen wartet,

ich hab sie wohl im Jahr 2005 gestartet,

das ist nicht lange her, aber trotzdem Tradition,

und ich spar mir zwei Stunden Telefon^^

nicht, dass ich keine Lust hätte, mit euch zu reden,

aber diese Woche zeigen die Verwandten, dass sie noch leben,

und so bezeichnet man diese Woche mit harter Arbeit,

für meine Leute hab ich da nur wenig Zeit,

naja, ich werd mal besser zu meiner Liste umschalten,

wer weiß, wie viele von euch bis hier unten durchhalten,

nicht alle, die draufstehen, werden diese Nachricht lesen,

weil ich sie nicht kontaktieren kann (oder weil sie nicht mehr mit mir reden),

dennoch schreibe ich ihre Initialen hin,

denn ohne sie wäre ich nicht, wer ich bin.

Und das ist offensichtlich positiv gemeint!!!

 

Es folgt, eine möglichst vollständige Liste, an Menschen, die diese Welt nein, nicht so toll, aber für mich erträglicher machen. ;-)

 

P.K., der die richtige Musik hört aber nicht aus allen richtigen Gründen ;-),  A.Y., der erkennen musste, dass die Mathematik einen überall hin verfolgt, M.B., jemand auf den man sich verlassen kann, J.H., mMn leicht frauenfeindlich^^, aber der erste Mensch, den ich je "Freund" nannte, J.H., auch wenn du das nicht lesen wirst, viel Erfolg beim Studium, und wehe nicht! ;-), T.S., der trockene Blätter vom nächsten Busch geraucht hat., weil Gras so teuer ist, R.D., mein treuer Vertreter als SL, M.D & S.D - die mich auf und oft auch durch diese Welt brachten, danke! :-) , J.B., der sich über mehr Dinge Gedanken macht, als man von außen denken würde - aber woher hatte er die roten Rosen?, O.W., eine von einigen als seltsam empfundene, aber mMn rundheraus faszinierende Persönlichkeit, D.D., die quasi meine beste Freundin wäre - wenn sie nicht schon meine Schwester wäre^^, M.H., selbst wenn er jetzt Kaiserslautern-Fan sein sollte, A.P., Physiker und Chemike, sprich, nicht ganz koscher, aber den meisten Leuten geistig haushoch überlegen, S.D., nervt zwar oft, ist aber im Grunde ein echt lieber Mensch, und nach einem Tag ohne sie, vermisst man sie schon, D.K., der, seit wir nicht mehr in einer Klasse waren, fünfmal besser in der Schule als ich geworden ist.;-), L.S., ich erwarte, deinen Namen irgendwann im Kulturteil (Abteilung Theater/Filme) zu lesen, und zwar im positiven Sinne ;-), Neu seit August 2007: meine Mit-Azubis M.G., der alte Wacker, der als kleines Kind in den Topf mit der Kraftbrühe gefallen ist, M.D., keiner meiner Kollegen pflegt einen so elaborierten Sprachgebrauch, M.B., genannt Bembel - muss ich mehr sagen?, F.F., die Prinzessin aus Ekels...äh, Egelsbach, T.N., mit dem besten Ausweis-Bild der Welt, C.K., hinter dessen unschuldiger Miene sich mehr verbirgt, als man denkt, C.L., der unschuldig nicht vorhandene Kurzschlüsse produziert, S.K., unser Nesthäkchen, S.N., unser sonnengebräunter, viel zu alter Womanizer. Weiterhin M.S., der offenbar sein Kälteempfinden irgendwo in Kanada verloren hat, N.G., mit der zusammen es viel Spaß macht, den anderen den Appetit auf die Kadaverteile auf ihrem Teller zu verderben^^, M.B., dessen Profilbild immer noch aussieht, wie der Psychopath, für den mich manche immer noch halten.

 

So long...

Das war's...

Frohe Weihnachten euch allen!

25.12.08 22:28

Letzte Einträge: Exportschlager, Selbstgespräch des Dichters, Ich weiß nicht, Away-Message VIII

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen